GV Protokoll 2014

Print Friendly

 

 

Protokoll der Generalversammlung des SK Birseckvom 31.1.2014

Anwesend: Es sind 14 Vereinsmitglieder anwesend

Entschuldigt: Roland Herzig, Christoph Sterkman, Gertrud Zanetti, Andreas Borer, Andi Aerni,Carlos Amado-Blanco, Philipp Willimann, Markus Hänggi, Hanspeter Marti, Renzo Rotundo, Andrew Lumsdon, Eric Sommerhalder, Karin Brülhart, Ruth Borer

Begrüssung

Der Präsident Bruno Zanetti begrüsst die Vereinsmitglieder und eröffnet die Generalversammlung 2014.

1. Protokoll der letzten GV

Das Protokoll der letzten Generalversammlung vom 18.01.2013 wird genehmigt und dem Protokollführer Tobias Marti gedankt.

2. Jahresbericht des Präsidenten

Der Präsident Bruno Zanetti Das Klubheim wurde renoviert, es gibt jetzt wieder eine schöne Küche. Neben den vielen Helfern dankt Bruno Zanetti insbesondere Nadja Reci und Frank Weidt. Auch hat der SK Birseck wieder eine schöne Website, dazu ein grosses Dankeschön an den neuen Webmaster Nico Michaelis. Im Jugenschach geht es wieder vorwärts, wir haben jetzt 8 Jugendliche. Benjamin Seitz und Eric Sommerhalder mit Unterstützung von Nadja Reci leiten das Training, vielen Dank. Die Begeisterung der Jugendlichen am Schachtag war ansteckend. Gemeinsam mit Riehen und Therwil wird eine Ferienpass-Aktion gemacht, die neu gewonnen Mitglieder kommen den einzelnen Clubs zugute, ein gutes Beispiel für eine funktionierende Zusammenarbeit.

In der SMM wurde der Ligaerhalt in der NLB geschafft, aber es gibt grosse Aufstellungs-sorgen. Die SGM wird gemeinsam mit der Basler Schachgesellschaft bestritten.

Der Gewinn des Schachtages mit der bereits erwähnten Teilnahme der Jugendlichen war das Highlight des Jahres.

3. Jahresrechnung und Revisorenbericht

Die Jahresrechnung wird vom Kassier Lukas Schaetti präsentiert. Sie schliesst mit einem kleinen Gewinn ab. Die Revision hat Andrea Huber durchgeführt. Die Rechnung ist sauber und übersichtlich. Andrea Huber weist auf die Strafen in Höhe von Fr. 250.- hin. Dem Kassier wird für seine Arbeit gedankt und die Rechnung einstimmig angenommen.

 4. Mutationen

Mit Parham Sendi und Nandor Vilagos, der zurück in seine Heimat gezogen ist, sind zwei Austritte zu verzeichnen. Als neues Vereinsmitglied ist Carlos Amado-Blanco hinzugekommen, die Mitgliederzahl ist gewissermassen stabil.

5. Wahl des Tagespräsidenten

Bruno Zanetti schlägt Reto Saboz als Tagespräsidenten vor, was dieser annimmt. Die Versammlung stimmt diesem Vorschlag einstimmig zu.

6. Décharge-Erteilung an den Vorstand

Die Décharge wird einstimmig erteilt, Reto Saboz dankt stellvertretend dem Vorstand für die ausgezeichnete Arbeit.

7. Wahlen

Reto Saboz leitet die Wahl des Präsidenten, die weiteren Wahlen werden durch den alten und neuen Präsidenten Bruno Zanetti geleitet.

a) Präsident: Bruno Zanetti wird einstimmig gewählt. Er weist darauf hin, dass ihm der Verein und das Vereinsleben weiterhin grosse Freude machen, wozu auch das Balanz-Turnier beiträgt. Er freut sich auch auf das 75-jährige Bestehen des SK Birseck in 2015 und die damit verbundenen Aktionen.  Nach dem Jubiläumsjahr möchte er aber das Präsidentenamt abgeben. (Anmerkung des Protokollführers: Es wäre schön, wenn Bruno Zanetti doch noch weitermachen könnte, andererseits ist er schon sehr lange Präsident).

b) Kassier: Lukas Schaetti wird einstimmig wiedergewählt.

c) Beisitzer/Materialverwalter:  Ruedi Radlingmayer wird einstimmig wiedergewählt.

d) Webverantwortlicher: Nico Michaelis hat eine ausgezeichnete Website erstellt, er wird einstimmig gewählt.

e) Jugendschach: Benjamin Seitz wird einstimmig gewählt.

f) Revisoren und Suppleant: 1. Revisor: Roland Herzig, 2. Revisorin: Andrea Huber, Suppleant: Nadja Reci.

Da Andrea Huber für das Vereinsjahr 2013 die Revision gemacht hatte, ist es dieses Jahr leider nicht möglich, dass sie 1. Revisorin macht, sie stellt sich aber wieder als 2. Revisorin zur Verfügung.

Nicht im Vorstand sind Hanspeter Marti (Klubheim) und Nadja Reci (Wirtschaft), sie leisten aber auch einen grossen Beitrag zum Vereinsleben.

8. Jahresbeitrag 2014

Der Jahresbeitrag 2014 wird einstimmig angenommen. Er beträgt:

  • Aktive:                                               Fr. 180.- (SSB von Fr. 75.- und NSV von Fr. 5.-)
  • Studenten:                                       Fr. 120.- (SSB neu Fr. 75, NSV Fr. 5.-) anstelle Fr. 90.-
  • Jugendliche:                                               Fr. 90.- anstelle Fr. 75.-
  • Doppel- und Familienmitglieder:            Fr. 90.-
  • Jugendliche bis 16 Jahre:                        Fr. 30.-
  • Passive:                                           Fr. 30.-

 9. Budget 2014

Für 2014 wird ein kleiner Verlust budgetiert. Das Budget wird einstimmig angenommen.

10. Jahresprogramm 2014

Das Jahresprogramm kann unter www.skbirseck.ch heruntergeladen werden.

Schachtag 2014: Findet im Restaurant Hofmatt statt.

Sportnacht: Fällt leider aus, da es die Firma Premium Sport nicht mehr durchfführt!

Jubiläumsfeier „150 Jahre Basellandschaftliche Kantonalbank“ Am 14. September findet diese mit Spiel und Spass in der Grün 80 statt. Bruno Zanetti hat Kontakt mit Marketingabteilung aufgenommen, aber noch keine Antwort erhalten. Falls möglich, wird der SK Birseck einen Stand machen.

Ferienpass: Wird gemeinsam mit Riehen und Therwil bestritten, es gibt 5 Termine (da keine Durchführung am 1. August)

Grillfest Lukas Schaetti führt ist bewährter Organisator.

SMM Es fehlt noch ein Mannschaftsleiter für die 4. Mannschaft

Klubabend Mithilfe bei der Organisation von Blitzturnieren usw. ist gewünscht.

Wirtschaft Unter neuer Federführung von Nadja Reci, aber die Mitglieder sind auch gefordert: Alle können den Kühlschrank auffüllen und die Flaschen in die Harassen versorgen. Das Klubheim muss auch immer abgeschlossen werden, für die Heizung gibt es eine Bedienungsanleitung.

Nächstes Jahr wird 75 Jahre SK Birseck gefeiert, deshalb werde teilweise in Diskussion oder in konsultativen Abstimmungen einzelne Punkte des Jubiläumsjahrs konkretisiert. :

11. Ausblick 2015

Vereinschronik: Wurde bis 2000 durch Paul Müller Breil geführt, danach durch Bruno Zanetti. Korrektur und Ergänzungen durch Mattias Rüfenacht und Nadja Reci. Die Vereinschronik wird auch in den Publikationen des Bundesturniers 2015 enthalten sein. Für 2016 ist eine Luxus/Special Edition geplant.

Turniere:  Es werden diverse Turniere geplant. Im Gedenken an die Vereinsgründung in 1940 bzw. das 75-jährige Jubiläum werden die Preise wenn möglich so gestaltet:

Preise: CHF 75

Einsatz generell Fr. 7.50

Beginn i.d.R.: 19:40 Uhr

Es wurde beschlossen, die Turniere nicht für die Führungsliste zu werten

Simultan: Es wird versucht, 2 Simultanveranstaltungen zu organisieren.

12. Diverses:

Nadja Reci und Bruno Zanetti heiraten am 14. Juni 2014.

Ruedi Radlingmayr berichtet vom faszinierenden und aufwendigen Verfahren, die weissen Figuren in neuem Glanz erstrahlen zu lassen.

Die Generalversammlung endet mit einem Apéro

Protokollführer: Philippe Morath