SKB am JTTT 2016

jttt-2016-2Jttt-2016-1

Schachklub Birseck war mit „4“ Teams mit dabei. 2 Kinder sind nicht gekommen, weshalb ich ein Team abmelden wollte. Das ging nicht (obwohl es noch 15 Min. dauerte bis die Paarungen kamen) und so musste Daniel alleine mit Birseck 2 gegen 3 Gegner antreten und verlor natürlich 1:2 (aber er siegte!)) danach wurde Birseck 2 aus dem Programm genommen und er konnte mit dem SC Brombach mitspielen. Ihnen leistete er wertvolle Dienste, er holte 6 aus 7! (mit 2x Remis ungeschlagen)

jttt-2016-3Birseck 1 CHESS U13 Rang 24
Shanmukh 2, Jannik 4!, Anand 2,5

Birseck 3 Young Boys U 10 Rang 19
Meo 4 (an Brett 1!) Laurin 2, Ernesto 3,5

Birseck 4 Girls U 10 Rang 31
Mamazani 0,5 (Brett 1) Anjali 4!! , Aurora 1,5

Anekdoten
„Anjali “ Ich habe was gelernt!! Sage immer alles! Vor dem Start, wir mussten sehr lange warten, habe ich noch erklärt wie man Remis anbietet und wie der Gegner es annimmt. Anjali hat den Gegner im Griff, im nächsten Zug wird sie ihn matt setzen. Da sagt der freche Bengel doch „Remis?“ und streckt die Hand hin. Anjali nimmt die Hand. Habe gleich darauf jedem Einzelnen erklärt: man darf auch nein sagen!!!

Aurora sitzt meistens am längsten am Brett und hat dadurch etliche Probleme mit mitredenden Gegnern und übermotivierten Gegnereltern. 2x hat Markus Klauser interveniert als Unparteiischer und 3x ich!

Da es regnete waren alle in der Halle eingesperrt und der Lärm höllisch.
Die Rangliste war trotz Mikrofon nicht hörbar in der 4. Reihe.

Ruth Bohrer

P.S.: Ruth freute sich über eine schöne Zeichnung von Laurin’s Schwester!